Seite auswählen

Hallo, ich bin Constanze Kracheletz, überzeugte Systemische Beraterin und Therapeutin, auf der Suche nach Menschen, die ihre Lösungen und nicht die Probleme ins Blickfeld nehmen wollen. Wir finden gemeinsam andere Sichtweisen und gewinnen zusätzliche Handlungsmöglichkeiten und entdecken bislang ungenutzte Ressourcen.

Zu meinen Grundwerkzeugen Systemischen Arbeitens gehören neben Zirkulären Fragen, Hypothesenbildung und positives Umdeuten. Nehmen wir mal an, dass die Wirklichkeit oder die „objektive“ Welt nicht „entdeckt“, sondern „erfunden“ wird. Das heißt, dass jeder Mensch seine eigene Weltgeschichte er-findet und es keine objektive Wahrheit gibt. Uns ermöglicht dies, neue nützliche Konstruktionen zu er-finden. 

Meine Qualifikation

Eine Systemische Therapeutin arbeitet mit Kindern, Familien, Paaren oder auch einzelnen Erwachsenen, Probleme bzw. Symptome, die sich zeigen, werden von den Klienten beschrieben und von mir als Therapeutin als zum System gehörend betrachtet, ohne diese zu bewerten. Durch das „Annehmen, wie es ist“, unterstütze ich die Klientin / den Klienten, besser zu verstehen und anzuerkennen was ist. Die Begleitung der Klientin / des Klienten besteht darin, bei sich und dem jeweiligen Umfeld Ressourcen und Kompetenzen zu entdecken, die hilfreich sind. Die Klientin / der Klient wird von mir bestärkt, Lösungen für sich zu finden, die eine heilsame Veränderung bewirken.

 Eine Systemische Beraterin bereitet darauf vor, in Beratungsfeldern tätig zu sein, die keine ausdrückliche therapeutische Ausrichtung haben, wie z. B. Schule, berufliche Bildung oder öffentliche Verwaltung. Bei der Arbeit mit meinen Klienten geht es mir darum, diese mit den Methoden und Interventionen der Systemischen Arbeit in ihrer persönlichen, schulischen oder beruflichen Entwicklung zu fördern und zu begleiten. Die Ausbildung qualifiziert darüber hinaus, systemisch innerhalb einer Organisation zu arbeiten bzw. institutionsübergreifende Aufgaben wahrzunehmen, wie Führungs- oder Koordinationstätigkeiten.

 Systemische Coaches arbeiten mit Menschen zu Anliegen aus dem persönlichen oder beruflichen Kontext. Ich begleite Sie darin Veränderungsprozesse zu initiieren, Entscheidungen zu treffen, Krisen zu bewältigen und Konflikte zu lösen. Systemisches Coaching optimiert persönliches und unternehmerischen Wachstum und Weiterentwicklung. Es führt die Klienten aus limitierendem Denken in den Raum von Möglichkeiten, um Zukunft zu gestalten und angestrebte Ziele zu erreichen.

Meine Werte & Überzeugungen

  • Probleme sind nicht Störungen, sondern sie sind Ausdruck des zwischenmenschlichen Miteinanders im Beziehungsgefüge. 
  • Menschen und Ihre Probleme sind in einem größeren Zusammenhang und im Kontext ihres Umfeldes zu sehen. Dabei ist das Verhalten immer kontextabhängig. 
  • Ein methodisches Konzeptes, das an systemtheoretischen Überlegungen ausgerichtet ist, bei dem Aufbau und Funktionen von Systemen, sowie die Interaktionsprozesse in Systemen im Mittelpunkt stehen, ist dafür notwendig. 
  • Die unvoreingenommene Haltung meinerseits setzt RespektInteresse und Wertschätzung gegenüber den Handlungs- und Lebensstrategien der Klienten/Klientinnen voraus.

Wertmaßstäbe meiner Arbeit

  • Respekt und Wertschätzung
  • Anliegenklärung
  • Zielorientierung
  • Lösungsorientierung
  • Klientenzufriedenheit
  • Engagement und Zuverlässigkeit
  • angenehme Arbeitsatmosphäre

Über mich – mein Erfahrungsschatz

Berufserfahrung
Seit 2018 Social Work Power Kassel
–        Systemische Beraterin und Coach
Seit 2006 Bestattungshaus Abel GmbH
–        Leitung der Geschäftsstelle Bestatterverband Hessen e. V.
1996 – 2006 Volkswagen AG – Vertrieb Original Teile / Region Übersee
–        Assistentin
1991 – 1996 Volkswagen AG – Vertrieb Original Teile / Preisgestaltung
–        Sekretärin
1989 – 1991 BKK Volkswagen
–        Sachbearbeitung Rechnungsprüfung
1986 – 1989 Volkswagen AG – Ersatzteile-Verkaufsabwicklung Austausch
–        Sachbearbeitung Verkaufsabwicklung
1985 – 1986 Personalabteilung Volkswagen AG
–        Angestellte im Wechselpool der Abteilung
Ausbildung und Studium
 

05/2016 – 12/2019

 SI Systemisches Institut Kassel
–        Aufbaucurriculum Systemische Therapeutin und Coach
–        Systemische Beraterin
08/2015 – 03/2016 TO │BE │OK
–        Studium zur Vorbereitung der amtsärztlichen Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
01/2015 – 12/2015 Paracelsus Schule Kassel
–        Systemische Kinder-, Jugend- und Familienberaterin
09/2012 – 10/2013 HAB Hessische Akademie für Bürowirtschaft an der Friedrich-List-Schule Kassel
–        Staatlich geprüfte Fachlehrerin für Bürowirtschaft
09/2010 – 09/2011

 

09/1999 – 11/2001

Frauencomputerschule (FCS) Kassel
–        Management Assistentin

 

VWA Hessische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Kassel
–        Dipl.-Betriebswirtin (VWA)

12/1987 – 12/1988 Industrie- und Handelskammer Kassel
–       Geprüfte Sekretärin
02/1983 – 01/1985 Volkswagen AG Baunatal
–        Kauffrau für Bürokommunikation

Über mich

Geboren und aufgewachsen im nordhessischen Baunatal habe ich nach der Schule eine Ausbildung bei der Volkswagen AG zur Kauffrau für Bürokommunikation absolviert. Bei der Industrie und Handelskammer folgte danach eine Qualifikation zur Geprüften Sekretärin. Nach einigen Berufsjahren bei Volkswagen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen habe ich ein Studium an der Gesamthochschule Kassel zur Dipl.-Betriebswirtin abgeschlossen.

Mein soziales Engagement und meine Rolle als dreifache Mutter hat mich dann ermutigt, mich 2012 zur Kaufmännischen Assistentin im Management, 2013 zur staatlich geprüften Fachlehrerin für Bürowirtschaft, 2015 zur Systemischen Kinder-, Jugend- und Familienberaterin, 2016 zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und 2019 zur Systemischen Beraterin fortzubilden, die ich zurzeit mit einem Aufbaucurriculum zur Systemischen Therapeutin und Coach ergänze.

Neben meiner beruflichen Laufbahn und Mutter von drei heranwachsen Kindern im zarten Alter von 15 bis 18 Jahren und einem 3 Jahre alten Border Collie Rüden, denen ich gerne meine Aufmerksamkeit und Liebe schenke, sowie die Freizeit mit ihnen gestalte, liebe ich sportliche Aktivitäten wie Fitnesstraining und Yoga zur Gesunderhaltung meines Körpers.

Da ich Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen von Angststörungen über Depressionen bis hin zur Arbeitslosigkeit, Trauer- und Trennungsschmerz begleite, interessiere ich mich neben der Supervision für die Systemaufstellung – „Platz lassen, Raum geben“ im Einzelsetting, diese ermöglicht mir, meine Klienten/-innen bei ihrem ganz individuellen Weg zu begleiten und zu unterstützen. Dabei erlebe ich immer wieder, dass die Systemaufstellung im Leben meiner Klienten kleine und große Wunder bewirkt und für Klarheit sorgt. Geprägt von Wertschätzung, Respekt und lösungsorientiertem Handeln, habe ich große Freude an meiner Arbeit.

Herzlichst,

Constanze Kracheletz

Wir müssen nur lernen zu verstehen, dass man die meisten Schwierigkeiten in Chancen umwandeln kann.

Warten Sie nicht länger. Starten Sie noch heute Ihren eigenen Weg!